Anna, Martin & Laura – Familien-Shooting in Soest

Was ich am Fotografieren auch mag, ist das Kennenlernen vieler Menschen. Ich finde es jedesmal faszinierend, dass die Kunden, die für ein Shooting oder eine Hochzeit anfragen, liebe, sympathische Menschen sind mit denen man sich auf Anhieb versteht. Mit Anna war es ähnlich. Der Kontakt entstand, weil ich vor über einem Jahr auf der Suche nach Verpackungen für meine Fotos war und mir die Sachen von Anna so gut gefallen haben. So haben wir gemailt, telefoniert, Erfahrungen ausgetauscht und ne schöne Lösung gefunden. Und ganz nebenbei sind wir Freunde geworden.

Am ersten wirklichen Frühlingswochenende habe ich die drei als ‘Familien-Fotograf’ besucht und wir haben einen sehr schönen, sonnigen Nachmittag zusammen verbracht.

Wir sind in Soest durch die Wallanlagen spaziert und haben festgehalten, wie Laura mit großen Augen die Welt entdeckt. Gänseblümchen fand sie super – die ließen sich besonders leicht auseinanderzupfen :-)

Die schönen roten und pinkfarbenen Schachteln gibts übrigens in Annas Shop zu kaufen. Eine wunderbare Verpackung für kleine Geschenke, Süßigkeiten …

27. April 2010 - 21:10 Julia F. - Wieder wunderschöne Fotos Katja. Du hast die Stimmung wunderbar fest gehalten. Bin gespannt auf die angesprochenen Hochzeitsfotos ;)

27. April 2010 - 21:55 Casa di Falcone - Liebe Katja, das war ein wunderbarer "Sommernachmittag" und die Fotos sind einfach nur schön geworden! Du hast uns und unser kleines Blumenkind "eingefangen" wie wir sind ;)) das finde ich so toll an Deinen Arbeiten. Ich freue mich schon riesig auf unser nächstes Treffen ;)) Ganz herzliche Grüße von den Falcones

28. April 2010 - 08:31 Das sind wir … Casa di Falcone - [...] Wir haben uns über das “anonyme” Internet kennengelert, uns auf Anhieb verstanden und wie Katja so schön gesagt hat, sind wir nebenbei Freunde geworden. Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen ;)) und in der Zwischenzeit erfreuen wir uns an den wunderschönen Fotos! [...]

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*