Ein Blumenkränzchen für Sophia // Kinderfotograf Karlsruhe

Mit Sophia’s Mama habe ich vor so ziemlich genau einem Jahr atmen geübt. Durch die Nase ein, durch den Mund aus. Mit einem offenen aahhh. Fließend, Wehentäler und -berge hoch und runter. Wir haben gelacht und konnten uns nicht wirklich vorstellen, was auf uns zukommt. Aber gefreut haben wir uns trotzdem. Das beste, was man machen kann, wie wir heute wissen ;-)

In ein paar Wochen werden die Zwerge ein Jahr und Sophia steht schon richtig stabil auf den eigenen Füßchen. Was ist das für ne schöne Zeit, oder? Wenn sie die Welt entdecken und stolz wie Harry zeigen, was sie gerade alleine geschafft haben. Bestimmt werden wir uns in zehn, zwölf Jahren auch mal mächtig über sie ärgern, aber dann schauen wir uns einfach an, wie süß sie waren und wie sehr wir es liebten sie zu knutschen, und alles ist wieder gut.

29. August 2011 - 20:38 dunja - sooooo wunderschön, wie aus dem märchenbuch! herzliche waldgrüße, dunja

31. August 2011 - 15:32 Simone - echt tolle Fotos, schöne Farben und eine richtig fotogene Familie :-)))

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*