Ein cineastisches Engagement-Shooting ganz ohne Horror

Letzten Samstag durfte ich die Hochzeit von Catinka und Dennis begleiten und ich kann Euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich darauf gefreut habe. Schon letzte Jahr hatte Catinka die Reportage gebucht und ein paar Wochen vor der Feier bin ich nach Duisburg gereist, um die beiden und ihre Hochzeitspläne kennen zu lernen und um ein ganz besonderes Engagment-Shooting zu fotografieren.

Was soll ich dazu sagen? Dass ich ne Menge neue Leute und deren ‘Jobs’ kennengelernt habe? Naja, Herr Frankenstein war auch mir ein Begriff und von Jason und Hannibal hatte ich schon irgendwann mal was gehört. Aber dann waren da ja auch noch der nette Freddy mit seinen Hautproblemen und Chucky, mit der man super spielen kann ;-))

Ich werde gar nichts weiter dazu sagen, sondern schweigen, wie ein Grab. Was zu Thema Horrorfilm ja auch passt.
Genießt die Show und “Whatever you do, don’t fall asleep” (Nancy, A nightmare on Elm Street).

15. August 2011 - 11:21 Karina - Schaurig - aber schön! Vor Chucky habe ich immer noch Angst...;-)

15. August 2011 - 13:56 daliah - Auch mal eine witzige Idee! Auf jeden Fall genial umgesetzt! Liebe Grüße, Daliah.

15. August 2011 - 14:43 Sebastian - Sehr tolle Umsetzung - gefällt mir...

15. August 2011 - 19:46 Lena - Echt , SUPER Bilder... Ist aber auch ein tolles Pärchen!!! :o)

9. November 2011 - 11:01 Catinka & Dennis // Hochzeitsfotograf Karlsruhe » Katja Heil Fotografie - [...] gemeinsames Hobby, nämlich das Thema Horrorfilm, habt Ihr im Engagement-Shooting ja schon kennen gelernt. Aber mit der Hochzeit haben sie alles getoppt. Alles. Alles an Idee, alles [...]

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*