Catinka & Dennis // Hochzeitsfotograf Karlsruhe

Catinka & Dennis sind so ein besonderse Paar. Es scheint, als gäbe es jeden einzeln nur, damit es sie zusammen geben kann. Selten hab ich solch ein ‘Eins’ zwischen zwei Menschen gespürt. So nah, so stark, so zusammen und doch, ohne sich selbst aufzugeben. Ein Glück habt Ihr beiden!

Ein gemeinsames Hobby, nämlich das Thema Horrorfilm, habt Ihr im Engagement-Shooting ja schon kennen gelernt. Aber mit der Hochzeit haben sie alles getoppt. Alles. Alles an Idee, alles an Location, alles an Selbstgemachtem, alles an Kreativität. Unglaublich.

Aber der Reihe nach.Zum ersten Mal begegneten sich die beiden im Pulp, einer Kult-Disco in Duisburg, und so entschieden sie sich, dass der Ort, an dem alles begann, den richtigen Rahmen für ihre Trauzeremonie bieten wird. Auch das erste Zusammentreffen als Braut und Bräutigam fand dort statt.

Catinka trug ein durch die 50er Jahre inspiriertes Kleid, das ihre Trauzeugin für sie genäht hatte. Dennis extrem cooles Outfit mit Hosenträgern und Fliege hat zu kleinen Freudensprüngen bei mir geführt. Männer, habt Mut und styled Euch ebenfalls an Eurem Hochzeitstag! Die Portraits haben wir dann vor der Trauung gemacht und im Anschluss daran kamen die ‘Groomsmen’ und ‘Bridesmaids’ dazu. Ich muss nicht erwähnen, dass ich das ebenfalls soo gut finde, wenn die Jungs und Mädels passend gekleidet sind… Oder?

Oh wie toll waren diese Accessoires… “Wir haben noch ne Hand und nen Fuß mitgebracht. Mit Blut dran.” Ich hab mich weggeschmissen beim Fotografieren. Die zwei sind so elends witzig!

Bei der Location haben sie sich für den Wiesenhof in Moers entschieden, denn der bot sowohl drinnen als auch draußen genug Möglichkeiten für all die Überraschungen, von denen die Gäste keinen Schimmer hatten. Für großes Staunen sorgte aber schon mal die Tischdeko, denn sie passte auf liebevolle Art zum Hochzeitsmotto. Es gab ein hübsches ‘Überlebenspaket’, für jeden Gast individualisierte Tischsets in Form des Ouija-Bretts (immer wieder gerne zur Kontaktaufnahme mit der Geisterwelt eingesetzt) und die Blumen waren in Naccho-Schälchen gruppiert.

Dazu gab’s ein lecker Pizzabuffet, wie sich das an einem Kinoabend gehört. Inklusive Pappschachteln für die Pizza. Und als Dessert haben die beiden eine Candy Bar aufgebaut, auf die manche Süßigwarenabteilung neidisch wäre. Die Gäste konnten sich somit mit viel Nervennahrung für die kommende Spielesession wappnen. Denn der Clou des ganze Abend war das ‘Horrofilm-Überlebenstraining’, das die beiden in Form von kreativen Spielstationen selbst entwickelt haben.

Ich könnte jetzt ein Buch schreiben zu all den verrückten, detailreichen Ideen, aber da es ja hier um die Fotos geht (Ihr erinnert Euch ;-)), halte ich mich kurz. Anhand eines Laufzettels erspielten die Gäste an den Stationen Punkte. Es gab eine Voodoo-Puppen-bastel-Station, Pechkekse, eine Phobienecke … Alles andere als ein typischer Abend auf einer Hochzeitsfeier, aber alle hatten mächtig viel Spaß. Es wurde gelacht, gekämpft und gejubelt.

Und als die Nacht am tiefsten war, im Kinozelt frisches Popcorn verteilt wurde und es sich alle in den Sesseln gemütlich machten, traf Frankensteins Monster auf seine Braut… Brrr. ;-)

13. November 2011 - 12:02 Kerrin Wiesener - HAMMER!! Einfach nur "WOW". So viele süße und witzige Details- ich hätte da ein Praktikum anzubieten, wenn die Braut noch Interesse hat? :o) Wunderschön fotografiert, was für eine Hochzeit!

13. November 2011 - 12:37 Anna - Klasse! Wie schön wenn eine Hochzeit mal anders ist als andere! Ich wünsche mir auch mutige Paare!!! ;) lg Anna

13. November 2011 - 14:03 carmen und ingo - wirklich coole Hochzeit! super!!

13. November 2011 - 14:32 Earny from Earncastle - was für eine super-stylische Hochzeit! so witzig. und so schöne Bilder! herrlich in Szene gesetzt! :)

14. November 2011 - 07:41 Juliane - Einfach nur abgefahren!! Klasse Hochzeit :)

14. November 2011 - 11:19 Catinka - Ganz gleich, wie oft wir uns die Bilder nun schon angeschaut haben - wir müssen immer noch automatisch strahlen und haben prompt wieder dieses herrliche Kribbeln im Bauch. :) Dein Auge für Momentaufnahmen ist wirklich einmalig, Katja! Danke für die vielen tollen Erinnerungen!

15. November 2011 - 22:47 wiebke - WOAHHW! WAHNsinn! FABELhaft! ich finde, die beiden haben einen oscar für diese inszenierung verdient. ...und du für die tollen fotos!

16. November 2011 - 13:20 Yvonne - Hach, wie lange warte ich schon auf diesen Beitrag! Die Bilder sind sooo unglaublich genial - und das Brautpaar einfach liebenswert!! Mensch, wie freuen wir uns alle für die beiden! Darüber, dass sie sich gefunden haben, dass sie ihr Glück zeigen und dass sie es mit anderen teilen :-)

22. November 2011 - 09:44 Lene - WOW! superschöne bilder! tolle hochzeit! tolles pärchen!

13. Januar 2012 - 14:44 Michaela - WOW. Gut Katja, ich kenne von dir eigentlich immer nur fantastische Fotos, aber das hier ist noch mal der Oberknaller ! Ein Riesenkompliment auch ans Brautpaar, ich finde es toll, wenn man seine Hochzeit so persönlich und individuell gestaltet, mit so viel Liebe und Blick für Details..

24. Januar 2012 - 23:29 Elke - ...solche Freunde sollte man haben! Einfach nur abgefahren. Auf dieser Hochzeit wäre ich gerne Gast gewesen. Viel Glück euch zwei CRAZY PEOPLE, bleibt so, wie ihr auf den Bildern wirkt!!!

19. März 2012 - 16:01 A Horror Movie Themed Wedding: Catinka & Dennis · Wedding · Rock n Roll Bride - [...] Credit: Katja Heil Ceremony Venue: Pulp Event Castle, Duisburg, Germany Reception Venue: Wiesenhof Farm, Moers, [...]

12. Juni 2012 - 11:20 Catinka & Dennis Hochzeit in der Rock ‘n Roll Bride » Katja Heil Fotografie - [...] Featuring von Catinka & Dennis ‘horror themed’ Hochzeit auf dem amerikanischen Blog Rock ‘n Roll Bride wollte ich aber auf jeden Fall hier mal los [...]

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*