Babybauch mit 3D Effekt // Schwangerenfotografie Karlsruhe

Olala, ist das Kleid nicht einfach nur cool, das Anna bei unserem Shooting in der Wiese getragen hat? Ich liebe diesen 3D Effekt, den das Muster durch ihren Babybauch bekommt.

Ach ja, ich werde fast ein bisschen wehmütig, wenn ich mir die Fotos betrachte. Mit Anna verbindet mich nämlich eine Menge. Sie war eine der ersten Kontakte in der virtuellen Welt vor knapp vier Jahren und sie hat meine erste Geschäftsausstattung zusammen gestellt. Verpackungen für Fotos, Aufkleber, Schachteln, Stempel – alles hatte ich von ihr und mein kleines Business war startklar. Und sie selbst war ebenfalls im Begriff ihr Unternehmen aufzubauen. Schaut mal heute bei Casa di Falcone rein und seht selbst, was für ein tolle Portfolio sie und Martin mittlerweile auf die Füße gestellt haben.

Wir haben uns zwei Jahre nicht gesehen, zuletzt bei der Hochzeit ihrer Schwester. Dann sind wir nach Karlsruhe gezogen und der Weg wurde noch weiter. Umso mehr hab ich mich gefreut, als sie mir nicht nur schrieb, dass Laura eine große Schwester wird, sondern sie im Mai auch zu uns kommen wollen, damit wir uns mal wieder sehen und natürlich ein paar Bilder machen können. Ok, das Wetter war alles andere als gut und unser Shooting war kurz, weil wir vor dem regen flüchten mussten.

Nichts desto trotz, es war einfach herrlich wieder mit ihr zu quatschen und zu sehen, wie unsere Männer sich nur noch anschauen, als wir uns in den Ideenrausch redeten.

Ihr drei Lieben, wir wünschen Euch besonders für die nächsten Wochen alles Gute und planen fest ein auf dem nächsten Weg in den Norden einen Zwischenstopp bei Euch einzulegen!

14. Juni 2012 - 13:07 Falcones - Hallo liebe Katja immer wieder herrlich die Fotos anzuschauen ;) Ganz lieben Dank, dass es mit unserem Shooting geklappt hat und es war ganz toll, sich mal wieder zu sehen! Viele liebe Grüße nach Karlsruhe und hoffentlich bis bald! PS. zu Deiner letzten Mail melde ich mich noch ;)

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*