Tanja & Marcos Hochzeit auf dem Steinbachhof in Vaihingen

Ich mag den September, mehr noch als die Sommermonate. In diesem Jahr wurden alle Brautpaare, die sich für den Spätsommer entschieden hatten, mit goldenem, klaren Licht an ihrem Hochzeitstag verwöhnt. Kein Wunder, dass der Trend weg vom Mai und hin zu den Herbstmonaten geht. Zumindest ist das mein Eindruck.

Tanja und Marco hatten nicht nur bezüglich des Termins die richtige Entscheidung getroffen, sondern natürlich auch für einander. Ihr liebevoller und auch freundschaftlicher Umgang miteinander, ihr Lachen, die Freude und Freiheit, die sie sich gegenseitig schenken, ist mir schon bei unserem Verlobungsshooting im Frühjahr aufgefallen. Doch, die beiden haben alles richtig gemacht!

Auch bei der Wahl der Hochzeitslocation. Der Steinbachhof in Vaihingen-Enz/Gündelbach ist eine der Locations, die mir in diesem Jahr am besten gefallen hat. Herrlich eingebettet zwischen Reben liegt das Anwesen, das mit seinem Hof, der Scheune und der Vinothek ein wirklich stimmungsvolles Ambiente für Hochzeiten auf dem Land bietet.

Der Tagesablauf war entspannt. Nach dem Ankleiden und dem ersten Zusammentreffen auf dem Hof fand die Trauung in der evangelischen Kirche in Hohenhaslach statt, danach genossen alle Gäste bei Cupcakes und Quiches den wunderbaren Nachmittag, bevor in der Vinothek der Abend eingeläutet wurde. Selbst gebackene Kekse begrüßten die Gäste auf ihren Plätzen und das köstliches Menü war einfach nur zum Niederknien!

Für mich war’s übrigens auch deshalb ein phantastischer Tag, weil mich Alex Stehle als Second Shooter begleitet hat. Dankeschön dafür meine Liebe, es war mir ein riesen Spaß!



Location: Steinbachhof Vaihingen Enz

Floristik: Die Kathe

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*